Auf den ersten Blick sind die Neuerungen bei TIBCO Jaspersoft mit der Version 7.5 rein optischer Natur. Aber dieser erste Eindruck täuscht, denn unter der Haube hat sich ebenfalls einiges getan und auch für Entwickler gibt es im Umgang mit mit variablen Textbausteinen eine lang ersehnte Lösung.

Visuell
Es ist unbestritten: TIBCO Jaspersoft hat in der Version 7.5 einen modernen Anstrich bekommen und begrüßt den Nutzer nun mit einem aktualisierten Portal und zahlreichen runderneuerten Wizards.
Beispielsweise gibt es im Domänendesigner nun aussagekräftige Icons für Tabellen, Felder, Joins, Sets, … Diese sind dem Fachanwender bei der Datenauswahl für BI-SelfService Adhoc-Berichte sehr hilfreich.

Für Adhoc-Berichte gibt es nun drei weitere Messgerät (Gauge)-Visualiserungen mit bekannt tiefgreifenden Konfigurationseinstellungen.
Weiterhin wurde die Auswahl der Visualisierungen deutlich verbessert: Alle Darstellungensarten (Kreuztabelle, Tabelle, Chart) sowie die Chart-Typen sind nun gruppiert über einen Dialog navigierbar.

Neue Visualisierungsauswahl in JasperReports Server 7.5

Weiterhin wurde das Festlegen von Farben und Farbpaletten, v.A. für Reihen, im Adhoc-Editor verbessert. Die Farben können nun intuitiv per Farbwähler (mit HEX und RGB) gesetzt werden.

Der neue Farbwähler

Unter der Haube
Die Neuerungen sind nicht rein kosmetischer Art. Unter der Haube gab es wesentliche Verbesserungen in den Bereichen Sicherheit, Logging und Java 11. Ein weiterer Punkt ist, dass nun die Prüfung auf referentielle Integrität bei Domänen für Adhoc-Berichte eingestellt werden kann. So können beispielsweise Adhoc-Berichte weiterhin im Editor geöffnet und bearbeitet werden, auch wenn in der Domäne genutzte Felder nicht mehr vorhanden sind.
Das Logging setzt nun eine neue Version von Apache Log4j 2 ein und JasperReports Server profitiert nun von deren Performanzsteigerungen.

JasperReports Server unterstützt nun

  • Oracle/Sun Java JDK / JRE (64-bit) Versionen 8 (minimum required version 1.8.0_163) und 11
  • IBM Java JDK / JRE (for WebSphere) (64-bit) Version 8
  • OpenJDK: Oracle OpenJDK 11, Version 11 und Adopt OpenJDK 11 with IBM J9, Versionen 8 und 11

Variable Textfelder
Die für mich am meisten ersehnte Anpassung ist in der Library erfolgt: Es lässt sich nun einstellen, dass Jaspersoft die Schriftgröße an die vorgegebene Größe des Textfeldes anpasst!

Die Textgröße kann nun auch an die vorgegebenen Feldgröße angepasst werden