Big Data und SAP

Im digitalen Zeitalter bieten sich für Unternehmen durch eine enorme Zahl von Datenquellen neue Möglichkeiten, um Einblicke in Kunden und Märkte zu erhalten. Mit Hilfe von Daten lassen sich Produktionsprozesse optimieren und die Informationsgrundlage für Entscheidungen verbreitern. Dabei ist es wichtig, Informationen im Kontext von Geschäftsaktivitäten darzustellen und zu verstehen („Enterprise Data Mashups“), ganz besonders in Branchen, die ihre datenintensiven Geschäftsprozesse interaktiv überwachen und analysieren: z.B. im Risikomanagement im Finanzbereich, in der Bandbreitenoptimierung in der Telekommunikation oder der vorausschauenden Instandhaltung von Produktionsanlagen.

SAP VORA

Die technologische Grundlage für eine solch umfassende Datenverarbeitung aus unterschiedlichen Quellen ist eine zentrale In-Memory-Technologieplattform, die die Geschäftssemantik von Daten aus dem Big-Data-Umfeld berücksichtigt. Ein solch mächtiges Tool ist SAP VORA: Eine In-Memory-Computing-Lösung, mit der Unternehmen geschäftsrelevante Erkenntnisse aus Big Data und IoT-Daten gewinnen können. Darüber hinaus umfasst VORA Anwendungen zur Verwaltung und Analyse entsprechender Daten. Das Tool schlägt damit die Brücke zwischen den Big-Data-Frameworks Apache Hadoop und Apache Spark sowie SAP HANA.

Daten aus unstrukturierten und an sich schwer zu verarbeitenden Data Lakes lassen sich mit Unternehmensdaten verknüpfen und können dadurch schnell und unkompliziert in einem verteilten Verarbeitungsmodell OLAP-artig ausgewertet werden. Dafür müssen weder Daten repliziert noch kopiert werden. So ergibt sich ein einheitlicher Datenzugang. VORA unterstützt das Mining großer Datenmengen nach kontextuellen Informationen, die Mustererkennung sowie maschinellen Algorithmen. Rohe SAP Daten lassen sich filtern, aggregieren, modifizieren oder anreichen. Die Anwender können Alerts einstellen oder die Ergebnisse mit den BI-Funktionalitäten von Lumira auswerten. Unterstützt werden u.a. Hierarchien, Mengen- und Währungseinheiten, sowie eine „on-the-fly“ Währungsumrechnung.

SAP VORA kann auch unabhänig von anderen SAP-Systemen eingesetzt werden.

Unser Leistungsspektrum:

Wir begleiten Sie auf dem Weg zu einem intelligenten, digitalen Echtzeitunternehmen und schaffen die dazu notwendigen analytischen Strukturen und Prozesse auf einer durchdachten technologischen Basis.

Your Content Goes Here

Beratung

zur Analyse von Big Data im Kontext von Geschäftsprozessen

Umsetzung

von Anwendungen für In-Memory-OLAP-Abfragen auf Hadoop Daten

Strategische Architekturberatung