Aufbereitung von Daten für das Reporting mit Jaspersoft im Sinne der Drei-Schichten-Architektur

Die Drei-Schichten-Architektur beschreibt das Konzept, eine Software-Lösung in drei Schritte zu unterteilen: In Präsentationsschicht, Logikschicht und Datenhaltungsschicht. Die oberste Schicht ist hierbei für die Präsentation und Nutzerinteraktion gedacht. Diese kann z.B. durch einen Jasper-Report realisiert werden. Im Gegensatz dazu stellt die unterste Schicht (Datenhaltungsschicht) die Rohdaten dar, die in den Jasper-Report einfließen, z.B. Verkaufsdaten in einer Tabelle in einer Datenbank. In diesem Beitrag betrachte ich die mittlere Schicht (Logikschicht) einmal genauer. Diese Ebene beschreibt die Verarbeitung der Rohdaten (z.B. Selektion und Verrechnung), bevor diese angezeigt werden. Für diesen Schritt kann der Anwender eine Datenabfrage bei der Erstellung eines Jasper-Reports im Jaspersoft Studio [...]